Jeden Tag Freude schenken

Jeden Tag im Advent hatten Schüler/innen der NNÖMS Hohenau die Möglichkeit, mit kleinen Spenden eine karitative Einrichtung zu unterstützen. Gesammelt wurden haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel und ungebrauchte Spielsachen. Abschließend wurden diese Sachspenden der Vertreterin des Frauenhauses Mistelbach übergeben. Die Organisatorin, Lehrerin Bettina Gaida, war überwältigt von der großen Spendenbereitschaft und bedankt sich bei allen Unterstützer/innen dieses Projekts.

Gutes tun mit unserem „verkehrten Adventkalender“